Getunkte Trockenfrüchte

Sie benötigen: getrocknete Früchte (z. B. Marillen, Zwetschken, Datteln, Feigen, Ananas …), Nüsse (Walnüsse, Haselnüsse, Cashews …), helle & dunkle Kuvertüre, Backtrennpapier

Zubereitung: Kuvertüre im Wasserbad verflüssigen und zu einer cremigen Konsistenz abkühlen lassen. Diese erneut unter ständigem Rühren auf maximal 32 °C erwärmen, da die Kuvertüre nach dem Abkühlen sonst einen Grauschleier erhält. Die Früchte und Nüsse einzeln in die Kuvertüre tauchen, abtropfen und auf Backtrennpapier erstarren lassen.

Download

Getunkte Trockenfrüchte

trockenfruechte.pdf - 141 kB